deutsch | english | русский язык

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag

1. Geltungsbereich
Diese Geschäftsbedingungen gelten für alle Buchungen eines Beherbergungsbetriebes, (nachfolgend Hotel genannt) die aus der TMG-Hotelscheck - Datenbank abgeschlossen werden, für alle erbrachten weiteren Leistungen und Extras die das Hotel gegenüber dem Gast erbringt. Sie können durch im Einzelfall ausgehandelte Bedingungen ersetzt werden; wenn diese schriftlich bestätigt wurden.

2. Vertragsabschluss
Auf eine Buchungsanfrage des Gastes hin kommt mit entsprechender TMG-Buchungsbestätigung im Auftrag des Hotels ein Hotelaufnahmevertrag (nachfolgend "Vertrag" ) zustande. Vertragspartner sind das Hotel und der Gast. Nimmt ein Dritter die Buchung für den Gast vor, haftet er dem Hotel gegenüber als Besteller zusammen mit dem Gast als Gesamtschuldner für alle Verpflichtungen aus dem Vertrag, sofern dem Hotel eine entsprechende Erklärung des Bestellers vorliegt. Davon unabhängig ist jeder Besteller verpflichtet, alle buchungsrelevanten Informationen, insbesondere diese Allgemeine Geschäftsbedingungen, an den Gast weiterzuleiten. Sofern die Servicepauschale von der Incomingagentur vor Ort vereinnahmt wird oder von anderen Dritten geschieht das in Vollmacht und in Vertretung für die Hotels.

3. Zahlungsmodalitäten
Der Hotelgast muß bei Buchung mit dem jeweiligen Hotel die Zahlungsmodalitäten des Hotels anerkennen. Die Höhe der An- oder Restzahlung kann auch vom jeweiligen nationalen Recht abhängig sein. Die Zahlung erfolgt direkt an das Hotel.
Für ihr gebuchtes Hotel sind generell folgende Zahlungsarten möglich:
(die konkreten Zahlungsmodalitäten für Ihr gebuchtes Hotel wird vor der Buchung angezeigt.)

  • Überweisung
  • Barzahlung vor Ort
  • Kreditkarte

4. Rücktritt des Gastes durch Umbuchung und Stornierung
Das Hotel räumt dem Gast ein jederzeitiges Rücktrittsrecht ein. Dabei gelten folgende Bestimmungen. : Bei Stornierung verliert der TMG-Hotelgutschein seine Gültigkeit.
Stornogebühren:

  • Stornierungen bis zum 31. Tag vor Erbringung der jeweiligen Leistungen: Berechnung einer fixen Bearbeitungsgebühr von 30,- EUR
  • Stornierungen zwischen 30. und einschl. 15. Tag vor Erbringung der jeweiligen Leistungen: Berechnungen von 50 % der bestellten/reservierten Servicepauschale.
  • Stornierungen zwischen 14. und einschl. 8. Tag vor Erbringung der jeweiligen Leistungen: Berechnung von 65 % der bestellten/reservierten Servicepauschale.
  • Stornierungen zwischen 7. und einschl. 3 Tag vor Erbringung der jeweiligen Leistungen: Berechnung von 80 % der bestellten/reservierten Servicepauschale.
  • Stornierungen zwischen 48 Stunden vor Erbringung der jeweiligen Leistungen oder Nichtinanspruchnahme der jeweiligen Leistungen: Berechnung von 100 % der bestellten/reservierten Servicepauschale.

5. Rücktritt des Hotels
Das Hotel ist berechtigt, von der Buchung zurückzutreten, wenn der Gast die Zahlungsfristen nicht einhält. Die Stornogebühren fallen auch dann an, wenn die bestellten und reservierten Leistungen nur teilweise seitens des Gastes storniert werden, wobei sich die Stornogebühren auf den Teil der Leistungen, welcher storniert wurde, beziehen, oder wenn der Gast die bestellte/reservierte Servicepauschale nicht in Anspruch nimmt.

6. An- und Abreise
Der Gast erwirbt keinen Anspruch auf die Bereitstellung bestimmter Zimmer, es sei denn, das Hotel hat die Bereitstellung bestimmter Zimmer schriftlich bestätigt. Die gebuchten Zimmer können nach Absprache mit dem Hotelier zur vereinbarten Uhrzeit bezogen werden. Gebuchte Zimmer müssen ebenfalls auch nach Absprache mit dem Hotelier zur vereinbarten Uhrzeit am Abreisetag verlassen werden. Sollten die vereinbarten Uhrzeiten nicht eingehalten werden kann der Hotelier zusätzliche Zahlungen verlangen.

7. Salvatorische Klausel
Die Ungültigkeit einer oder mehrer Bestimmungen dieses Vertrages berührt die Wirksamkeit des Vertrages im übrigen nicht. Im Falle der Unwirksamkeit einer oder mehrer Bestimmungen werden die Parteien eine der unwirksamen Regelung wirtschaftlich möglichst nahekommende wirksame Regelung treffen.

TMG Der Reisejoker GmbH , Kölner Straße 16, D-42119 Wuppertal
HRB 10520, Geschäftsführer: Karsten Lehmann

Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung oder die Verwendung der Bilder und Texte nur mit schriftlicher Genehmigung der TMG Der Reisejoker GmbH

Stand August 2008